«

»

Dez 17

Autokredit liegt im Trend

Einen Autokredit nutzen die meisten Autokäufer, um sich ihren Traumwagen zu leisten. Günstige Konditionen für Kredite und viele Anbieter machen die Autofinanzierung für Kreditnehmer attraktiv. Wer auf der Suche nach dem passenden Angebot ist, sollte aber vergleichen.

Früher war es Gang und Gebe, sein Auto mit dem Ersparten zu kaufen. Ein Kredit kam für die Wenigsten in Frage. Heute sieht die Sache anders aus. Banken können sich durch den niedrigen Leitzins selbst günstig Geld leihen und geben diese Vorteile durch niedrige Kreditzinsen an die Verbraucher weiter. Als Folge finanzieren immer mehr Käufer ihr Fahrzeug mit einem günstigen Autokredit. Gerade bei Neuwagen liegt die Autofinanzierung im Trend. Bereits 54 Prozent aller Neuwagen werden auf Kredit gekauft.

Ein Grund für den Anstieg liegt auch in der wachsenden Zahl der Anbieter von Autokrediten. Der große Wettbewerb unter den Banken sorgt ebenfalls für günstige Zinsen beim Autokredit. Die verschiedenen Modelle am Markt sorgen aber auch für Verwirrung beim Verbraucher. Gerade die Banken der Autohersteller locken häufig mit günstigen Zinsen, geben aber bei einer Finanzierung keinen Nachlass mehr auf dem Listenpreis. Gerade beim Neuwagenkauf sind aber häufig hohe Rabatte möglich. Beim Vergleich von Autokredit-Angeboten muss man daher mehr beachten, als nur den reinen Kreditzins zu vergleichen.

Leasing ist hingegen für die meisten Privatleute keine Alternative zum Autokredit. Zwar locken auch hier günstige monatliche Raten, aber das Fahrzeug muss am Ende der Leihfrist von meist drei Jahren wieder zurückgegeben werden. Stolperfallen sind zudem die niedrige vorgegebene Jahreslaufleistung und der einwandfreie Zustand, in dem das Fahrzeug zurückgegeben werden muss. Gerade für Familien lohnt sich das Modell daher kaum. Wer den Wagen im Anschluss an den Leasingvertrag behalten will, der muss entweder die Schlussrate komplett begleichen oder den Betrag der Schlussrate ebenfalls finanzieren. Hierbei können die Konditionen dann aber schlechter sein, als beim eigentlichen Leasing.

Beim Autokredit sollte außerdem darauf geachtet werden, dass man sich durch die niedrigen Zinsen nicht zum Kauf eines zu teuren Wagens verleiten lässt. Die Zahlung der Raten sollte man sich auch bei etwas schlechteren wirtschaftlichen Verhältnissen als zum Abschluss des Autokreditvertrags leisten können. Beim Autokredit verbleibt der Fahrzeugschein bei der Kreditgebenden Bank. Platzt der Kredit wegen nicht gezahlter Raten, so geht das Auto an die Bank. Ähnlich sieht es beim Leasing aus. Möchte man das Auto weiterhin nutzen, Kann sich aber eine anschließende Finanzierung nicht leisten, muss man das Fahrzeug ebenfalls abgeben.

Als Fazit lässt sich sagen, dass Verbraucher in der Regel einen Autokredit und dabei finanziell gut fahren und eher auf Leasing verzichten. Aber auch beim Autokredit müssen die Konditionen und eventuelle Rabatte auf den Kaufpreis gründlich gegeneinander aufgerechnet werden, um das passende Angebot zu finden. Wer den Kreditvergleich nicht alleine in Angriff nehmen möchte, der sollte sich von Experten beraten lassen. Wir von Autokredit.center stehen Ihnen dabei gerne zur Verfügung.

 


© Copyright Autokredit Center. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt und wurde geschrieben für Autokredit Center

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>