«

»

Feb 17

Gerüchte über Apple Auto

Die Indizien verdichten sich, dass Apple an der Entwicklung eines eigenen Elektroautos arbeitet. Vom Design bis zur Software soll dabei alles Konzernintern entwickelt werden. Auf einer Anlage im Silicon Valley sollen bereits mehrere hundert Mitarbeiter unter dem Codenamen „Titan“ am Apple Auto arbeiten.

Die Gerüchte um das Apple Auto häufen sich. Zuletzt berichtete das renommierte Wallstreet Journal über angebliche Pläne des Konzerns, ein komplettes Fahrzeug zu bauen. Dabei wolle Apple weitgehend auf Hilfe anderer Autobauer verzichten. Im letzten Jahr habe Apple aber durchaus Ingenieure und Entwickler führender Hersteller abgeworben. Diese sollen nun angeblich im streng geheimen Team einen teilautonomen Minivan mit Elektroantrieb entwickeln. Auch der Chefdesigner von Apple zeigte in den letzten Monaten ein erhöhtes Interesse an aktuellen Autodesigns am Markt.

Es sei ein Traum von Apple-Gründer Steve Jobs gewesen, den Automarkt zu revolutionieren und die amerikanische Autoindustrie wieder zum Weltmarktführer zu machen. Apple Chef Tim Cook scheint diesen Traum nun wahrmachen zu wollen. Die etablierten deutschen Autokonzerne sollten einen eventuellen Vorstoß Apples auf den Automarkt ernst nehmen, haben sie doch dieselbe Zielgruppe, wie der potentielle Konkurrent. Gerade BMW und Mercedes müssten dann um die markenorientierten Kunden kämpfen, denen hoher technischer Standard und schickes Design mehr Geld wert sind, als vergleichbare Produkte. Hinzu kommt, dass sich Apple bereits mehr als einmal erfolgreich in einen Markt gedrängt hat und über mehr als ausreichende Kapitalrücklagen für ein solches Vorhaben verfügt. Auch die starke Markenbindung ihrer Kunden ist ein Vorteil für den Konzernriesen.

Hinzu kommt, dass Apple bereits über einige Softwarekomponenten für ein mögliches iCar verfügt. Auch deutsche Autohersteller verbauen das CarPlay des Konzerns bereits in ihre Fahrzeuge. Die Technik erlaubt die Kommunikation von iPhones mit dem Bordcomputer. Einzelne Komponenten machen aber noch kein fertiges, geschweige denn marktreifes Auto aus. Bis zur offiziellen Präsentation eines Apple Autos könnte es also noch durchaus einige Jahre dauern. Der Vorteil eines teilautonom fahrenden Autos gegenüber dem Konkurrenten Google mit seinen selbstfahrenden Autos wäre aber die sofortige Einsatzmöglichkeit auch auf deutschen Straßen. Für komplett selbständig fahrende Autos müssten zunächst einige Gesetze geändert werden, was bekanntlich einige Zeit in Anspruch nimmt.


© Copyright Autokredit Center. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt und wurde geschrieben für Autokredit Center

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>